Oberndorf a.N.: Mit nicht zugelassenem Auto und unter Drogeneinfluss und ohne Fahrerlaubnis unterwegs

Die Beamten des Polizeireviers Oberndorf haben am Dienstagabend, gegen 23.45 Uhr, einen 26-jährigen Mann in der Talstraße in Oberndorf kontrolliert. Hierüber informiert die Polizei.

Der 26-Jährige saß auf dem Beifahrersitz seines Autos, an dem zwei verschiedene Kennzeichen montiert waren. Bei der Überprüfung wurde zudem festgestellt, dass auf den beiden Kennzeichenschildern gefälschte Zulassungsstempel aufgeklebt waren. Der 26-Jährige ist nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis und stand deutlich unter Drogeneinfluss.

Nach den bisherigen Ermittlungen fuhr der Autofahrer mit dem nicht zugelassenen Fahrzeug von Sulz nach Oberndorf und parkte den Wagen in der Talstraße. Gegen den 26-Jährigen wurde ein Ermittlungsverfahren wegen des Verdachts der Urkundenfälschung, Fahren ohne Fahrerlaubnis, Fahren unter Drogeneinfluss und Verstoßes gegen das Pflichtversicherungsgesetz eingeleitet.

 

-->

Mehr auf NRWZ.de