Rücksichtsloser Überholer auf der A 81: Polizei sucht Zeugen

Für NRWZ.de+ Abonnenten: 

Im Fall eines mutmaßlichen Mercedes-Rowdies sucht die Polizei Zeugen. Der Mann wurde bei Rottweil kontrolliert, er soll zuvor durch mehrfaches rücksichtsloses Überholen auf dem Standstreifen der A 81 Stuttgart-Singen aufgefallen sein. Sein Wagen ist ein Mercedes 400 CLS mit Böblinger Kennzeichen.

Am Samstagnachmittag gegen 14.15 Uhr fiel auf der A 81 zwischen den Anschlussstellen Empfingen und Sulz ein 42-jähriger Mercedes-Fahrer durch sein rücksichtsloses Fahrverhalten auf. Dieser näherte sich laut Polizei auf der linken Fahrspur mit hoher Geschwindigkeit zwei vor ihm fahrenden Fahrzeugen und fuhr sehr dicht auf.

Anschließend sei er auf den Standstreifen gewechselt und habe dort mehrere Fahrzeuge überholt. “Er nutzte dabei sich ergebende Lücken zwischen den Fahrzeugen und überholte mehrmals rechts und über den Standstreifen”, so der Polizeibericht.

Das Fahrzeug konnte durch eine Polizeistreife an der Anschlussstelle Rottweil kontrolliert werden, der Fahrer stritt dabei jegliches Fehlverhalten ab.

Der Verkehrsdienst Zimmern bittet daher Zeugen, die Angaben zum Fahrverhalten des Mercedes-Fahrers machen können, sich unter Tel. 0741 34879-0 zu melden. Bei dem Fahrzeug handelt es sich um einen weißen Mercedes 400 CLS mit BB-Kennzeichen.

image_pdfPDF öffnenimage_printArtikel ausdrucken

Aktuelle Meldungen

Das Wetter

Rottweil
Ein paar Wolken
6.5 ° C
8.9 °
5 °
100 %
1.1kmh
19 %
Do
11 °
Fr
8 °
Sa
9 °
So
4 °
Mo
7 °