NRWZ.de, 7. Februar 2021, Autor/Quelle: Polizeibericht (pz)

Schenkenzell: Gartenhaus geht in Flammen auf

Feuerwehr im Großeinsatz / 10.000 Euro Schaden

Am Samstagabend, gegen 19.30 Uhr, wurde ein Brand eines Gartenhauses in Schenkenzell gemeldet. Trotz sofortigem Einsatz der Feuerwehr Schenkenzell gelang es nicht. das Feuer unter Kontrolle zu bringen. Das gesamte Bauwerk fiel den Flammen zum Opfer.

Verletzte Personen waren nicht zu beklagen, der Schaden beläuft sich auf etwa 10.000 Euro. Ermittlungen zur Brandursache dauern noch an. Die Feuerwehr Schenkenzell war mit etwa 40 Kräften und fünf Fahrzeugen im Einsatz.

Schenkenzell: Gartenhaus geht in Flammen auf