Schenkenzell: Motoradfahrer schwer verletzt

0
866
Rettungshubschrauber im Einsatz. Archiv-Foto: him

SCHENKENZELL (pz) – Schwere Verletzungen hat sich ein 48-jähriger Motorradfahrer bei einem Unfall am Sonntag, gegen 16.40 Uhr, auf der Bundesstraße 294 zugezogen.

Der Biker fuhr nach einem kurzen Halt an der Bushaltestelle „Hoffeld“ auf die Bundesstraße in Richtung Schenkenzell ein. Hierbei übersah er eine 78-jährige VW Golf-Fahrerin die aus Richtung Schiltach kam.

Der schwerverletzte Motorradfahrer wurde mit dem Rettungshubschrauber in die Uni-Klinik Tübingen geflogen. Der entstandene Sachschaden wird auf rund 5000 Euro geschätzt.