Ein 69-jäh­ri­ger Mer­ce­des-Fah­rer geriet mit sei­ner C-Klas­se am Frei­tag­nach­mit­tag, gegen 15 Uhr, auf der Bun­des­stra­ße 294 in Schen­ken­zell, Fahrt­rich­tung Alpirs­bach zu weit nach links und streif­te einen ent­ge­gen­kom­men­den A-Klas­se-Mer­ce­des.

Ohne sich wei­ter um den Vor­fall zu küm­mern, setz­te der Ver­ur­sa­cher sei­ne Fahrt fort.  Der A-Klas­se-Fah­rer dreht indes sofort und fuhr dem 69-Jäh­ri­gen hin­ter­her. Da sein Bei­fah­rer stän­dig den Auf­ent­halts­ort an die zwi­schen­zeit­lich infor­mier­te Poli­zei durch­gab, konn­te eine Strei­fe den 69-Jäh­ri­gen kurz vor Loß­burg anhal­ten.

Auf Vor­halt räum­te er den Ver­stoß ein. Ver­letzt wur­de nie­mand. Der Scha­den beläuft sich ins­ge­samt auf etwa 2000 Euro. Zeu­gen die den Unfall beob­ach­tet haben, wer­den gebe­ten sich bei der Poli­zei in Alpirs­bach, Tel. 07444/9561390, zu mel­den.