NRWZ.de, 31. März 2020, Autor/Quelle: Polizeibericht (pz)

Schiltach: Fahrradfahrer zieht sich Kopfverletzung zu

Schiltach. Beim Sturz mit seinem Fahrrad hat sich am Montagabend in Schiltach ein älterer Mann eine Kopfverletzung zugezogen. Der Radler trug keinen Helm, wie die Polizei berichtet.

Der 76-jährige wollte in der Hans-Grohe-Straße am Berg vom Fahrrad absteigen, blieb aber mit dem Fuß am Rahmen hängen. Dabei stürzte er zu Boden. Der Verletzte musste vom Rettungsdienst in eine Klinik gebracht werden.

Schiltach: Fahrradfahrer zieht sich Kopfverletzung zu