Schiltach: Falscher Brandalarm durch Feinstaub

Am Donnerstagabend ist durch Staub bei Gipsarbeiten ein Brandmeldealarm in der Firma Vega Grieshaber in Schiltach ausgelöst worden. Gegen 16.47 Uhr löste der Brandalarm in einem der Produktionsgebäude der Firma aus.

Die Ursache für den Fehlalarm war Feinstaub. Dieser entstand bei Arbeiten an einer Staubschutzwand und gelangte über eine fälschlicherweise geöffnete Tür zum Brandmelder. Die Feuerwehr Schiltach war mit 18 Mann und drei Fahrzeugen vor Ort.

 

-->

Mehr auf NRWZ.de