Aus bisher ungeklärter Ursache ist am Donnerstagnachmittag bei der Firma BBS eine Bürstmaschine in Brand geraten. Gegen 14.45 Uhr löste die Brandmeldeanlage während der Betriebsversammlung einen Alarm aus.

Nachdem der Brandherd lokalisiert war, versuchten Mitarbeiter der Firma die Flammen zu löschen. Einer der Helfer wurde später mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung ins Schwarzwald-Baar-Klinikum eingeliefert. Die Schiltacher Feuerwehr brachte den Brand schnell unter Kontrolle, so dass weiterer Schaden vermieden werden konnte. Die Höhe des entstandenen Sachschadens ist noch nicht bekannt. Ein strafbares Verhalten sei nicht festzustellen.

 

 

 

-->