- Anzeigen -

Sterbefälle, Geburten & Eheschließungen: die Familiennachrichten für April 2020

Sterbefälle 03.04. Johanna Agathe Nevecny geb. Bitzer, Schwenninger Straße 21, 78628 Rottweil

Bauen & Wohnen: Wie kommt man an die guten Handwerker?

(Anzeige). Willkommen zur Mai-Ausgabe des NRWZ.de-Sonderthemas "Bauen & Wohnen". Diesmal beschäftigen wir uns mit der Frage, wie man die guten Handwerker findet,...

Sechs Tipps für den Besuch beim Optiker in Corona-Zeiten

(Anzeige). Nach der Notversorgung haben viele Augenoptiker ihre Geschäfte wieder regulär geöffnet. Weil das Coronavirus wahrscheinlich auch über die Augenbindehaut in den Körper gelangen...

STARBESUCH im Autokino Schiltach

(Anzeige). Das Autokino in Schiltach hat sich in kürzester Zeit einen Namen machen können. Die Zusammenarbeit von der Stadt Schiltach, den Firmen...

Stimmung im Keller? Gehen Sie trotzdem einkaufen. Vor Ort.

(Meinung). Die Läden haben wieder geöffnet. Wir haben das vor gut 14 Tagen mit Freude vermeldet. Da war Erleichterung zu spüren, Aufschwung....

Rathaus Lauterbach erhält AMEGAN Desinfektionsspender

(Anzeige). Aufgrund der aktuellen Situation überreichte Thomas Nagel der Gemeindeverwaltung Lauterbach vier AMEGAN Desinfektionsspender. Die Firmenkonstellation team-for-automation, Thomas Nagel aus Schramberg-Sulgen, Industrielle...
18.3 C
Rottweil
Dienstag, 26. Mai 2020
Mehr

    - Anzeigen -

    Sterbefälle, Geburten & Eheschließungen: die Familiennachrichten für April 2020

    Sterbefälle 03.04. Johanna Agathe Nevecny geb. Bitzer, Schwenninger Straße 21, 78628 Rottweil

    Bauen & Wohnen: Wie kommt man an die guten Handwerker?

    (Anzeige). Willkommen zur Mai-Ausgabe des NRWZ.de-Sonderthemas "Bauen & Wohnen". Diesmal beschäftigen wir uns mit der Frage, wie man die guten Handwerker findet,...

    Sechs Tipps für den Besuch beim Optiker in Corona-Zeiten

    (Anzeige). Nach der Notversorgung haben viele Augenoptiker ihre Geschäfte wieder regulär geöffnet. Weil das Coronavirus wahrscheinlich auch über die Augenbindehaut in den Körper gelangen...

    STARBESUCH im Autokino Schiltach

    (Anzeige). Das Autokino in Schiltach hat sich in kürzester Zeit einen Namen machen können. Die Zusammenarbeit von der Stadt Schiltach, den Firmen...

    Stimmung im Keller? Gehen Sie trotzdem einkaufen. Vor Ort.

    (Meinung). Die Läden haben wieder geöffnet. Wir haben das vor gut 14 Tagen mit Freude vermeldet. Da war Erleichterung zu spüren, Aufschwung....

    Rathaus Lauterbach erhält AMEGAN Desinfektionsspender

    (Anzeige). Aufgrund der aktuellen Situation überreichte Thomas Nagel der Gemeindeverwaltung Lauterbach vier AMEGAN Desinfektionsspender. Die Firmenkonstellation team-for-automation, Thomas Nagel aus Schramberg-Sulgen, Industrielle...

    Hochwasser an der Kinzig: Feuerwehren im Einsatz +++ aktualisiert

    Pegel steigen weiter / Feuerwehren im Einsatz / Leinstetten: Baum umgestürzt/ In Rottweil noch alles ok

    Wegen des stark ansteigenden Pegels der Kinzig in der vergangenen Nacht musste die Polizei gegen 3 Uhr nachts in Schiltach vier Autobesitzer benachrichtigen, deren Fahrzeuge in der Nähe des Flusses geparkt waren.

    Das Wasser stieg bereits bis unter die Karossiere und die Autos drohten weggeschwemmt zu werden. Eine auswärtige Autobesitzerin konnte nicht mehr rechtzeitig wegfahren, so dass ihr Seat sicherheitshalber auf Anordnung der Polizei abgeschleppt werden musste.

    Der Dauerregen der vergangenen Tage lässt die Kinzig in Schiltach, Schenkenzell und Kaltbrunn gefährlich ansteigen. Die Feuerwehren sind dort im Einsatz, so Revierleiter Jürgen Lederer vom Polizeirevier Schramberg.

    „In Schenkenzell war der Pegel von 1,90 Meter erreicht“, so Lederer, “ab zwei Meter wird Alarm ausgelöst.“

    Werner Kaufmann vom Revier Schramberg berichtet, dass in Schenkenzell am frühen Morgen in der Kinzigstraße Bewohner und Feuerwehrleute mit Sandsäcken und Verbauungen das Hochwasser daran hinderten in die Keller einzudringen. Teilweise höätte aber auch gepumpt werden müssen. Seit dem Höchststand gegen 3 Uhr seien die Pegel jetzt aber wiede auf 1, 60 Meter gesunken, so Kaufmann.

    Die Polizei berichtet weiter von teilweise überschwemmten Nebenstraßen, überfluteten Wiesen und einem kleineren Erdrutsch im Heubachtal. Kaufmann bescheinigt den Feuerwehrleuten professionelles Arbeiten. „Das ging alles ganz ruhig von statten: Sandsäcke füllen und verteilen. Als das Wasser kam, war alles schon vor Ort.“(him)

    - Anzeige -

    Leinstetten: Baum umgestürzt

    Wegen eines umgestürzten Baumes musste die Landesstraße 409 zwischen Leinstetten und Bettenhausen am Sonntagmittag kurzzeitig gesperrt werden. Eine stark sprudelnde Quelle hatte die Wurzeln freigelegt, weswegen der Baum durch das windige Wetter umfiel und dabei mehrere Elemente der Leitplanke herausriss.

    Da noch ein weiterer Baum umzustürzen drohte, wurde dieser von der Feuerwehr Leinstetten ebenfalls gefällt. Die Straße musste für den Einsatz komplett gesperrt werden. Die Feuerwehr war mit zwei Fahrzeugen und 14 Einsatzkräften vor Ort. Zur Schadenshöhe ist noch nichts bekannt. (Pz)

    Der Neckar ist brav

    In Rottweil liegen derzeit keine Meldungen über Hochwasser vor, so die Auskunft des  Polizeireviers. Der Neckar führt zwar viel Wasser, ist aber bislang noch nicht bedrohlich über die Ufer getreten. (mm)

     

     

     

    -->
    - Anzeige -

    Newsletter

    Knast oder nicht?

    Ein 26-Jähriger aus Wellendingen - vorbestraft unter anderem wegen Trunkenheit im Verkehr und Fahrens ohne Führerschein - setzte am Dienstag alles auf...

    STARBESUCH im Autokino Schiltach

    (Anzeige). Das Autokino in Schiltach hat sich in kürzester Zeit einen Namen machen können. Die Zusammenarbeit von der Stadt Schiltach, den Firmen...

    "Im Sommer wird mein Betrieb sterben": Das denken Unternehmer über den Lockdown und die Corona-Krise

    Nach den beiden Umfragen unter unseren Lesern haben wir uns gefragt: Wie geht es Unternehmern und Selbstständigen in der Krise? Wir haben...

    Schweizer: Produktionsstart in China 

      Nach eineinhalbjähriger Bauzeit startete vor wenigen Tagen die Produktion im neuen High-Tech Leiterplatten Werk in Jiangsu/China. Bisher hat Schweizer in den neuen Standort etwa...

    Desinfektionsmittelspender für die Feuerwehr

    WELLENDINGEN-WILFLINGEN - Die Feuerwehr Wilflingen und Wellendingen durften kürzlich eine - vor allem in diesen Zeiten - großzügige Sachspende in Empfang nehmen....

    Gasaustritt: Rettungskräfte im Einsatz

    Rottweil. Bei Straßenbauarbeiten hat ein Bagger am Vormittag gegen 8.30 Uhr eine Gasleitung beschädigt. Gas trat aus. Die Rettungskräfte waren im Einsatz.

    Covid-19: NRWZ.de-Umfrage unter Unternehmern

    Unsere Leser haben wir bereits zweimal gefragt - wie es ihnen in dieser Corona-Krisenzeit geht. "Wir lassen Deutschland sterben wegen einer Grippe",...

    Anmeldung zu den Pfingstgottesdiensten

    ROTTWEIL - Für die Gottesdienste am Pfingstsonntag und Pfingstmontag jeweils um 10 Uhr im Heilig-Kreuz Münster (HK) und in der Auferstehung-Christi Kirche...

    Vorübergehende Festnahme nach Streit in der Ruhe-Christi-Straße

    Rottweil. Mehrere Streifen der Polizei sind Abend in die Ruhe-Christi-Straße ausgerückt. In dem ruhigen Rottweiler Wohngebiet ist es zu einer lautstarken Auseinandersetzung...

    Organist besteht Prüfung

    Nach zweijähriger Ausbildungszeit hat Jakob Gießibl aus Schramberg-Heiligenbronn am Freitag die Teilbereichsqualifikation der Diözese Rottenburg-Stuttgart für den nebenberuflichen Organistendienst erfolgreich abgeschlossen. Dies geht aus...
    - Anzeige -