SCHILTACH (pz) – Auf der Bun­des­stra­ße zwi­schen Wolfach und Schiltach hat sich am Mitt­woch­nach­mit­tag,  gegen 16.40 Uhr, ein Ver­kehrs­un­fall ereig­net. Einem 57-jäh­ri­gen Fah­rer eines Mer­ce­des Via­no Kom­bis wur­de am Steu­er auf ein­mal übel und der Mann ver­lor kurz das Bewusstsein.

In der Fol­ge kam der Kom­bi-Fah­rer von der Fahr­bahn ab und fuhr gegen einen Strom­mas­ten. Der 57-Jäh­ri­ge zog sich bei dem Unfall leich­te Ver­let­zun­gen zu und muss­te zur Unter­su­chung ins Kran­ken­haus gebracht wer­den. Der Strom­mast wur­de beschä­digt und auch an dem schon älte­ren Fahr­zeug ent­stand ein erheb­li­cher Sach­scha­den in Höhe von etwa 5000 Euro.