In der Zeit zwi­schen Sonn­tag und Mitt­woch haben unbe­kann­te Täter ver­sucht, in ein Wohn­haus in der Hans-Gro­he-Stra­ße ein­zu­drin­gen. Die Täter hebel­ten mehr­fach an einem Fens­ter.

Die ein­bruch­hem­men­de Fens­ter­ver­rie­ge­lung  hielt den Auf­bruchs­ver­su­chen aller­dings stand. Unver­rich­te­ter Din­gen such­ten die Ein­bre­cher das Wei­te. Der ver­ur­sach­te Sach­scha­den wird auf meh­re­re hun­dert Euro geschätzt.

Hin­wei­se zu ver­däch­ti­gen Beob­ach­tun­gen zu Per­so­nen oder Fahr­zeu­gen nimmt die Kri­mi­nal­po­li­zei Rott­weil (Tel.: 0741 477–0) ent­ge­gen.