Schiltach: Zeugin fotografiert Unfallflüchtigen

Fahrer ermittelt

Der Geistesgegenwart einer Zeugin ist es zu verdanken, dass eine Unfallflucht am Montagnachmittag in der Bahnhofstraße  in Schiltach geklärt werden konnte. Hierüber informiert die Poilizei.

Die Frau beobachtete, wie der Fahrer eines Peugeot vom Schotterparkplatz eines Firmengeländes auf die Bahnhofstraße fuhr und dort gegen einen geparkten Opel Insigna prallte. Ohne anzuhalten setzte der 27-Jährige seine Fahrt fort. Die Zeugin zückte ihr Handy und machte von dem flüchtenden Fahrzeug ein Foto. Aufgrund dessen konnte das flüchtige Fahrzeug sowie der verantwortliche Fahrer ermittelt werden. Der 27-Jährige wird nun wegen unerlaubten Entfernens vom Unfallort angezeigt.

 

-->

Mehr auf NRWZ.de