Am Freitagmorgen ist ein Radfahrer auf dem Weg zur Arbeit schwer gestürzt.  Gegen 7.25 Uhr fuhr der Mann auf der Oberndorfer Straße stadteinwärts. Im Bereich der Einmündung Schmiedgasse bremste der 63-Jährige auf der Gefällstrecke ab. Dabei blockierte das Vorderrad.

Der Radfahrer stürzte. Mit schweren Verletzungen brachte ihn der Rettungsdienst ins Krankenhaus. Am Fahrrad entstand kein Schaden.

 

-->

 

-->