Kurze Freude am Fahren: Den Führerschein abgeben musste ein 18-Jähriger Skoda-Fahrer in der Nacht zum Freitag.

Mit seinen beiden gleichaltrigen Bekannten im Auto bog er mit zu hoher Geschwindigkeit und einigem Alkohol intus von der Schillerstraße in die Weihergasse ab, wo er die Kontrolle über seinen Kleinwagen verlor und gegen ein Werbeschild prallte. Dabei lösten die Airbags aus.

Bei dem Unfall wurde der Mitfahrer auf dem Beifahrersitz leicht verletzt. Am Skoda entstand ein Schaden von mehreren Tausend Euro. Das Auto musste abgeschleppt werden.