Schramberg: Auffahrunfall mit 10.000 Euro Schaden

Am Sonntag ist ein 27-jähriger BMW-Fahrer in der Lauterbacher Straße in das Heck eines Jaguars gefahren. Der 77-jährige Jaguar-Fahrer wollte von der Lauterbacher Straße nach rechts in einen  Parkplatz abbiegen.

Der dahinterfahrende BMW-Fahrer bemerkte dies zu spät und fuhr in das Heck des Jaguars. Hierbei entstand ein Schaden in Höhe von etwa 10.000 Euro. Der BMW war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden.

 

-->

Mehr auf NRWZ.de