Ein Schaden in Höhe von etwa 3000 Euro entstand bei einem Verkehrsunfall, der sich am Dienstagmittag, gegen 13 Uhr, in der Schillerstraße ereignet hat. Ein 82-jähriger Renault-Fahrer musste am Fußgängerüberweg im Bereich der Realschule anhalten.

Dies sah ein 32-jähriger Seat-Fahrer zu spät und fuhr dem Renault auf. An beiden Autos entstand Sachschaden, beide waren jedoch weiterhin fahrbereit. Verletzt wurde bei dem Verkehrsunfall niemand.