Schramberg: Autoanhänger rollt weg

Ein Verletzter / Etwa 16.000 Euro Schaden

SCHRAMBERG (pz) – Eine leichtverletzte Person und etwa 16.000 Euro Sachschaden sind die Bilanz eines Unfalles am Samstag auf der Roßwaldstraße.

Gegen 9.20 Uhr machte sich ein nicht ordnungsgemäß gesicherter Autoanhänger eines 59-Jährigen selbstständig und rollte rückwärts. Auch der 57-jährige Nachbar war in diesem Moment damit beschäftigt, seinen Auto-Anhänger von Hand zu rangieren und konnte sich vor dem anrollenden Anhänger nicht mehr in Sicherheit bringen.

In der Folge kollidierten die beiden Anhänger. Dabei wurde der 57-Jährige zur Seite geschleudert und leicht verletzt. Die beiden außer Kontrolle geratenen Anhänger rollten dann gemeinsam die Roßwaldstraße hinab und schrammten noch vier weitere geparkte Autos.

 

-->

Mehr auf NRWZ.de