In der Zeit zwi­schen Frei­tag, 23. Novem­ber, und Diens­tag, 4. Dezem­ber haben unbe­kann­te Täter die Über­füh­rung der Kreis­stra­ße 5529 zwi­schen Sul­gen und See­dorf mit Far­be besprüht.

Der Scha­den wird auf etwa 2000 Euro geschätzt. Hin­wei­se nimmt das Poli­zei­re­vier Schram­berg (Tel.: 07422 2701–0) ent­ge­gen.