Am Samstagvormittag ist eine 81-jährige Fußgängerin bei einem Parkmanöver in der Schillerstraße von einem Auto erfasst und schwer verletzt worden.

- Anzeige -
- Anzeige -

Gegen 10 Uhr wollte ein 66-jähriger Mann mit seinem Renault bei der Kreissparkasse Schramberg auf einen Parkplatz fahren. Er musste rangieren und fuhr zunächst nach vorne auf den Gehweg.

Dabei übersah er die dort gehende  Fußgängerin, die von dem Auto erfasst und zu Boden geworfen wurde. Dabei verletzte sich die 81-Jährige schwer. Ein Rettungsteam brachte sie nach der Erstversorgung ins Krankenhaus. Sachschaden entstand nicht.