NRWZ.de, 18. März 2021, Autor/Quelle: Polizeibericht (pz)

Schramberg-Heiligenbronn: BMW kommt von rechts

20.000 Euro Schaden

Weil ein Skoda-Fahrer am Donnerstagmorgen kurz vor 9 Uhr beim Einbiegen in die Lichtenaustraße einen von rechts kommenden 3er-BMW übersehen hat, ereignete sich ein Unfall im Einmündungsbereich.

Der 18-Jährige fuhr in der Anliegerstraße „Im Hausteile“, von wo er mit seinem Oktavia abbiegen wollte und dabei die Vorfahrt der 48-jährigen BMW-Fahrerin missachtete. Bei dem Unfall entstand am BMW ein Schaden in Höhe von 15.000 Euro, am Skoda schätzt die Polizei den Schaden auf 5000 Euro. Verletzte gab es zum Glück keine. Der BMW wurde abgeschleppt.

 

Schramberg-Heiligenbronn: BMW kommt von rechts