Etwa 2500 Euro Sachschaden ist bei einem Unfall am Dienstag, gegen 15 Uhr, auf der Bundesstraße 462 entstanden. Ein 61-jähriger Lastwagenfahrer war von Sulgen in Richtung Schramberg unterwegs und musste im engen Kurvenbereich wegen eines entgegenkommenden Sattelzuges anhalten.

Der entgegenkommende 39-jährige Fahrer des Sattelzuges kollidierte beim Durchfahren der Kurve mit dem stehenden Lastwagen. Nachdem die beiden Trucker den Schaden begutachtet hatten, stieg der 39-jährige in sein Fahrzeug und fuhr davon, ohne sich um die Schadensregulierung gekümmert zu haben.

Den geflüchteten Sattelzug Beamte des Polizeireviers Schramberg kurz vor der Autobahnanschlussstelle Rottweil angehalten und kontrolliert. Gegen den 39-jährigen spanischen Fahrer wurde ein Ermittlungsverfahren wegen Verkehrsunfallflucht eingeleitet. Er musste vor Ort eine Sicherheitsleistung in Höhe von 900 Euro bezahlen. Sein Führerschein wurde eingezogen.

 

 

 

-->