Am Mon­tag­mit­tag hat gegen 11.45 Uhr ein 68-jäh­ri­ger Daim­ler-Fah­rer beim Links­ab­bie­gen von der Wei­her­gas­se in die Ber­neck­stra­ße einen Mer­ce­des CLA über­se­hen und ist mit ihm zusam­men­ge­sto­ßen.

Der 68-Jäh­ri­ge befuhr die Wei­her­gas­se von der Schil­ler­stra­ße her kom­mend. An der Kreu­zung zur Ber­neck­stra­ße woll­te er nach links abbie­gen. Hier­bei über­sah er den vor­fahrts­be­rech­tig­ten Mer­ce­des, mit wel­chem eine 29-Jäh­ri­ge von der Leib­brand­stra­ße her kom­mend die Kreu­zung gera­de­aus in Rich­tung der Wei­her­gas­se über­que­ren woll­te.

Es kam zum Zusam­men­stoß der bei­den Fahr­zeu­ge. An den bei­den Autos ent­stand ein Sach­scha­den von ins­ge­samt etwa  8000 Euro.