Symbolfoto: him

Der jun­ger Fah­rer eines Leicht­kraft­ra­des ist am Mitt­woch­abend gegen 22.30 Uhr auf der Land­stra­ße zwi­schen Ten­nen­bronn und Schram­berg gestürzt und hat sich leicht ver­letzt. Dies teilt die Poli­zei mit.

Der Mann kam zu Beginn einer schar­fen Rechts­kur­ve auf die Gegen­spur. Er brems­te stark, wodurch sein Hin­ter­rad blo­ckier­te. Er rutsch­te gegen die Leit­plan­ke und kam zu Fall. Ver­letzt hat sich der 16 Jah­re alte Zwei­rad­len­ker glück­li­cher­wei­se nur leicht. Er kam zur Ver­sor­gung in ein Kran­ken­haus. An sei­ner Yama­ha ent­stand ein Scha­den von 500 Euro.