Am Mon­tag­nach­mit­tag ist auf der B462 zwi­schen Schram­berg und Hin­ter­le­hen­ge­richt eine 45-jäh­ri­ge Auto­fah­re­rin von der Stra­ße abge­kom­men und gegen einen Fel­sen geprallt.

Gegen 16.35 Uhr war die 45-Jäh­ri­ge in ihrem Mer­ce­des auf dem Weg in Rich­tung Schiltach. Im Aus­gang einer lang gezo­ge­nen Links­kur­ve in Höhe des Deis­sen­bau­ern­hofs kam sie nach rechts von der Fahr­bahn ab und über­fuhr einen Leit­pfos­ten. Danach tou­chier­te sie die angren­zen­de Fels­wand.

Bei dem Auf­prall lös­te ein Teil der Air­bags aus und ver­letz­ten die 15-jäh­ri­ge Mit­fah­re­rin leicht. An dem Mer­ce­des ent­stand ein Scha­den in Höhe von zir­ka 10.000 Euro. Der Wagen war nicht mehr fahr­be­reit.