Schramberg-Sulgen: Auffahrunfall mit drei Autos

0
Symbolfoto: him

Bei einem Auf­fahr­un­fall am Sams­tag, gegen 10.30 Uhr, ist auf der Sul­gau­er Stra­ße ein Scha­den von etwa 15.000 Euro ent­stan­den. Eine 18-jäh­ri­ge Toyo­ta-Fah­re­rin war auf der Sul­gau­er Stra­ße unter­wegs und muss­te ver­kehrs­be­dingt anhal­ten.

Ein nach­fol­gen­der 21-jäh­ri­ger Len­ker eine VW Golf erkann­te die Situa­ti­on zu  spät und fuhr unge­bremst auf den Toyo­ta auf. Durch die Wucht des Auf­pral­les wur­de der Toyo­ta noch auf einen Kom­bi auf­ge­scho­ben. Alle Unfall­be­tei­lig­ten blie­ben unver­letzt.

Diesen Beitrag teilen …