Schramberg-Sulgen: Falscher Alarm im Metallbetrieb

Symbolfoto: him

Ein am Fre­itagabend, gegen 21.30 Uhr, bei einem Met­al­lver­ar­beitungs­be­trieb in der Dr.-Kurt-Steim-Straße aus­gelöster Bran­dalarm hat sich bei der Über­prü­fung durch die mit mehreren Fahrzeu­gen angerück­te Feuer­wehr Schram­berg schnell als Fehlalarm her­aus­gestellt.

Ein Brand­melder hat­te angeschla­gen, als beim Öff­nen eines Här­te­ofens Rauch nach oben stieg und so zur Aus­lö­sung des Melders führte.