Schramberg-Sulgen: Unbekannter bewirft Polizeibeamte mit Böller +++ aktualisiert

Hinweise erbeten / Beschreibung liegt vor

Für NRWZ.de+ Abonnenten: 

Im Rahmen eines Einsatzes am Sonntagnachmittag, gegen 16.45 Uhr, auf dem Parkplatz der Turm- und Festhalle auf der Sulgauer Straße hat ein Unbekannter aus einer Menschenmenge heraus einen sogenannten „Polenböller“ gezielt in Richtung der eingesetzten Polizeibeamten geworfen.

Sulgen Dabei verletzten sich drei der Beamten durch den lauten Knall leicht. Der Täter rannte anschließend in Richtung des Hinterhofs der Kreissparkasse davon. Er soll eine graue Jogginghose und eine schwarze Jacke getragen haben.  Weil der Fastnachtsumzug beendet war, hielten sich viele Fasnachtstreibende zu dieser Zeit im Bereich der Festhalle auf.

Personen, die den Vorfall beobachtet haben oder Hinweise zur Identität des unbekannten Täters geben können, werden gebeten sich unter der Telefonnummer 07422 2701-0 beim Polizeirevier Schramberg zu melden.

Inzwischen hat die Polizei Näheres zu dem mutmaßlichen Täter ermittelt:

Er soll zwischen 25 und 30 Jahre alt und etwa 180 bis 185 Zentimeter groß sein, eine athletische Figur und dunkle kurze Haare haben. Die Haare auf dem Oberkopf waren zurückgegelt. Außerdem trug er einen Bart, etwas länger wie ein Drei-Tage-Bart. Bekleidet war der Mann mit einer grauen Jogginghose und einen schwarzen knielangen Mantel.

Mittlerweile hat die Polizei Erkenntnisse, dass der Unbekannte zuvor an einer körperlichen Auseinandersetzung auf dem Parkplatz der Turn- und Festhalle ebenfalls beteiligt war.

 

image_pdfPDF öffnenimage_printArtikel ausdrucken
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen

Aktuelle Meldungen

Das Wetter

Rottweil
Bedeckt
4.8 ° C
6.1 °
3.4 °
75 %
2.4kmh
100 %
So
5 °
Mo
7 °
Di
4 °
Mi
5 °
Do
7 °