Eine 70-jährige Volvo-Fahrerin befuhr am Mittwochmittag, gegen 13.30 Uhr, die Bundesstraße 462 von Sulgen in Richtung Schramberg.

Zu Beginn der „Glasbachkurve“ geriet die 70-Jährige aus ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab, überfuhr ein Verkehrszeichen samt Beleuchtung  und kam schließlich an einer Böschung zum Stillstand. Dabei wurde die Ölwanne des Fahrzeuges aufgerissen und das Erdreich verunreinigt.

Die 70-Jährige sowie ihre 82-jährige Beifahrerin erlitten leichte Verletzungen. Der Sachschaden beläuft sich auf insgesamt etwa 8500 Euro. Wegen des ausgelaufenen Öls war ein Vertreter des Wasserwirtschaftsamtes an der Unfallstelle.

 

 

-->