Schramberg: Vorfahrt nicht beachtet

Eine 22-jährige Opel-Fahrerin hat am Sonntag, gegen 9 Uhr, in Schramberg einen Unfall mit rund 10.000 Euro Sachschaden verursacht. Dies teilt die Polizei mit.

Die junge Frau war auf der Oberndorfer  Straße unterwegs und wollte nach links auf die Schloßstraße abbiegen. Hierbei missachtet die Autofahrerin die Vorfahrt eines 50-jährigen Dacia-Fahrers. Die Autos kollidierten im Einmündungsbereich. Die beiden Unfallbeteiligten blieben unverletzt.

 

-->

Aktuell auf NRWZ.de

Mehr auf NRWZ.de