Symbolfoto: him

Schram­berg (pz) – Am Don­ners­tag hat gegen 12 Uhr  ein 57-jäh­ri­ger Suzu­ki-Fah­rer die Vor­fahrt eines 24-jäh­ri­gen Trans­por­ter Fah­rers an der Ein­mün­dung von der Wei­her­gas­se in die Ber­neck­stra­ße miss­ach­tet.

Der 57-Jäh­ri­ge Auto­fah­rer woll­te an der grü­nen Ampel von der Wei­her­gas­se nach links in die Ber­neck­stra­ße abbie­gen. Hier­bei über­sah er den ent­ge­gen­kom­men­den Klein­trans­por­ter und prall­te fron­tal gegen des­sen lin­ke Sei­te. Hier­bei ent­stand ein Sach­scha­den in Höhe von etwa 12.000 Euro.