Schramberg: VW Polo aufgebrochen und kurzgeschlossen

Ein noch unbekannter Täter hat in einer Tiefgarage in der Stadtmitte einen roten älteren VW Polo aufgebrochen und kurzgeschlossen. Die Polizei Schramberg geht davon aus, dass das Auto in den letzten Wochen auch von dem Autoknacker benutzt und dort wieder abgestellt wurde.

Da die Fahrzeugeigentümerin ihr Auto nur wenig benutzt, ist der Autoaufbruch erst jetzt aufgefallen. Der Schaden am Fahrzeug wird auf 300 Euro geschätzt.

 

-->

Mehr auf NRWZ.de