Schramberg-Waldmössingen: Unbekannte stehlen Arbeitsmaschinen

Die Polizei sucht nach einem flüchtigen Unfallverursacher. Symbolfoto: him

Schram­berg-Wald­mös­sin­gen (pz) – Unbe­kann­te Täter haben im Zeit­raum von Mitt­woch, gegen 17.45 Uhr, bis Don­ners­tag, gegen 7 Uhr zwei Arbeits­ma­schi­nen aus einem Roh­bau in der Schuh­häus­le­stra­ße in Schram­berg-Wald­mös­sin­gen ent­wen­det. Hier­über infor­miert die Poli­zei.

Bei den Maschi­nen han­delt es sich um eine Tisch­kreis­sä­ge der Mar­ke „Mafell” und eine Akku Hand­kreis­sä­ge der Mar­ke „Fest­ool”. Des Wei­te­ren wur­den bei­de Akkus und die dazu­ge­hö­ri­gen Lade­ge­rä­te gestoh­len. Der Dieb­stahls­scha­den beträgt etwa 4000 Euro.

Das Poli­zei­re­vier Schram­berg, Tele­fon 07422 / 2701–0, hat die Ermitt­lun­gen auf­ge­nom­men und bit­tet um Hin­wei­se.