Foto: him

 -Am Mitt­woch­abend hat sich, gegen 21.20 Uhr, an der Kreu­zung Leib­brand­stra­ße / Ber­neck­stra­ße eine Unfall mit rund 7000 Euro Sach­scha­den ereig­net. Eine 23-jäh­ri­ge Len­ke­rin eines Seat Leon war auf der Leib­brand­stra­ße unter­wegs und fuhr in den Kreu­zungs­be­reich ein.

Gleich­zei­tig fuhr eine 51-jäh­ri­ge BMW-Fah­re­rin auf der Ber­neck­stra­ße in die Kreu­zung ein. Die bei­den Fahr­zeu­ge stie­ßen wuch­tig zusam­men. Bei­de Auto­fah­re­rin­nen gaben an, bei „Grün” die Kreu­zung pas­siert zu haben. Unfall­zeu­gen wer­den gebe­ten, sich mit dem Poli­zei­re­vier Schram­berg (Tel.: 07422 2701–0) in Ver­bin­dung zu set­zen.