Am Sil­ves­ter­mor­gen, gegen 3.30 Uhr, haben Unbe­kann­te in der Dr.-Kurt-Steim-Straße einen Ziga­ret­ten­au­to­mat und einen Brief­kas­ten der Post mit einem Gas-Sauer­stoff­ge­misch auf­ge­sprengt.

Es ent­stand beträcht­li­cher Sach­scha­den. Hin­wei­se nimmt die Poli­zei Schram­berg (07422 2701–0) ent­ge­gen.