In der Tiersteinstraße in Schramberg wurde ein Kleinwagen zerkratzt. Symbolbild: gg

SCHRAMBERG (pz) – Am Sonn­tag­nach­mit­tag, im Zeit­raum von 13.15 Uhr bis 16 Uhr, hat ein unbe­kann­ter Fahr­zeug­füh­rer in der Oberndo­fer Stra­ße einen dort gepark­ten VW an der vor­de­ren Stoß­stan­ge beschä­digt.

Dar­auf­hin mach­te sich der Unbe­kann­te aus dem Staub ohne sich um den Scha­den zu küm­mern. Die Höhe des ent­stan­de­nen Sach­scha­dens beträgt geschätz­te 500 Euro. Das Poli­zei­re­vier Schram­berg hat die Ermitt­lun­gen auf­ge­nom­men und bit­tet um Hin­wei­se unter der Ruf­num­mer (07422–2701‑0).