- Anzeigen -

Gesund beginnt im Mund – Mahlzeit!

(Anzeige). Am 25. September ist der Tag der Zahngesundheit. In diesem Jahr lautet das Motto „Gesund beginnt im Mund – Mahlzeit!“. In...

In vier Schritten zum Baukindergeld – was Eltern jetzt beachten sollten und weitere Bau-Themen

(Anzeige). Zum Jahresende 2020 läuft das Baukindergeld aus. Über 200.000 Anträge haben Familien bereits gestellt, wie eine Kleine Anfrage der FDP-Fraktion im...

biema @ Jobs for Future 2020

(Anzeige). Donaueschingen, im September 2020. biema zählt bereits seit den ersten Veranstaltungen zu den festen Ausstellergrößen der Jobs For Future in Villingen-Schwenningen....

Der Schramberger Betten TÜV

(Anzeige). Das Bettenland Alesi in der Bahnhofstraße 21 in Schramberg reinigt seit Anfang des Jahres Zudecken, Kissen und Matratzenbezüge direkt im Hause....

Lauterbach: Bauplätze in attraktiver Lage warten auf neue Eigentümer

(Anzeige). Bereits vor einigen Jahren hat die Gemeinde Lauterbach insgesamt neun Bauplätze im Bereich Distelweg/Sulzbacher Straße erworben und erschlossen. Nach einem schleppenden...
6 C
Rottweil
Samstag, 26. September 2020

- Anzeigen -

biema @ Jobs for Future 2020

(Anzeige). Donaueschingen, im September 2020. biema zählt bereits seit den ersten Veranstaltungen zu den festen Ausstellergrößen der Jobs For Future in Villingen-Schwenningen....

Der Schramberger Betten TÜV

(Anzeige). Das Bettenland Alesi in der Bahnhofstraße 21 in Schramberg reinigt seit Anfang des Jahres Zudecken, Kissen und Matratzenbezüge direkt im Hause....

Lauterbach: Bauplätze in attraktiver Lage warten auf neue Eigentümer

(Anzeige). Bereits vor einigen Jahren hat die Gemeinde Lauterbach insgesamt neun Bauplätze im Bereich Distelweg/Sulzbacher Straße erworben und erschlossen. Nach einem schleppenden...

Gesund beginnt im Mund – Mahlzeit!

(Anzeige). Am 25. September ist der Tag der Zahngesundheit. In diesem Jahr lautet das Motto „Gesund beginnt im Mund – Mahlzeit!“. In...

In vier Schritten zum Baukindergeld – was Eltern jetzt beachten sollten und weitere Bau-Themen

(Anzeige). Zum Jahresende 2020 läuft das Baukindergeld aus. Über 200.000 Anträge haben Familien bereits gestellt, wie eine Kleine Anfrage der FDP-Fraktion im...

Schreckschusswaffen ausprobiert

DEISSLINGEN – Zwei junge Männer haben am Mittwochabend die erst vor kurzem erworbenen Schreckschusswaffen unter der Neckarbrücke der A81 ausprobiert und sich deswegen ordentlich Ärger eingehandelt. Der Schießlärm war in der Umgebung unüberhörbar und hat sehr schnell die Polizei Rottweil auf den Plan gerufen.

Mit mehreren Streifen hatten sie Quelle des Lärms und den Verursachern schnell ausgemacht und die 19 und 17 Jahre alten Heranwachsenden vor ihrem Auto noch an Ort und Stelle angetroffen. Bei der Kontrolle zeigten sich die beiden wenig einsichtig. Für die zwei Schreckschusswaffen hatten sie keinen Waffenschein und offensichtlich hatten sie bei ihren Schießübungen auch kein Unrechtsbewusstsein. Die Beamten stellten die Schusswaffen sicher und durchsuchten sowohl die beiden jungen Männer als auch ihr Auto nach Munition. Gegen sie wird nun ein Ermittlungsverfahren wegen illegalem Führen einer Schusswaffe und unerlaubtes Schießen eingeleitet.

 

Newsletter

Aktuelle Stellenangebote