- Anzeigen -

Gesund beginnt im Mund – Mahlzeit!

(Anzeige). Am 25. September ist der Tag der Zahngesundheit. In diesem Jahr lautet das Motto „Gesund beginnt im Mund – Mahlzeit!“. In...

In vier Schritten zum Baukindergeld – was Eltern jetzt beachten sollten und weitere Bau-Themen

(Anzeige). Zum Jahresende 2020 läuft das Baukindergeld aus. Über 200.000 Anträge haben Familien bereits gestellt, wie eine Kleine Anfrage der FDP-Fraktion im...

Unterricht an Musik- und Jugendkunstschulen wieder möglich

(Anzeige). Die Musik- und Jugendkunstschulen im Land haben ihren Betrieb unter Auflagen und wieder aufnehmen dürfen. Ab dem kommenden Montag wird eine...

biema @ Jobs for Future 2020

(Anzeige). Donaueschingen, im September 2020. biema zählt bereits seit den ersten Veranstaltungen zu den festen Ausstellergrößen der Jobs For Future in Villingen-Schwenningen....

Der Schramberger Betten TÜV

(Anzeige). Das Bettenland Alesi in der Bahnhofstraße 21 in Schramberg reinigt seit Anfang des Jahres Zudecken, Kissen und Matratzenbezüge direkt im Hause....

Lauterbach: Bauplätze in attraktiver Lage warten auf neue Eigentümer

(Anzeige). Bereits vor einigen Jahren hat die Gemeinde Lauterbach insgesamt neun Bauplätze im Bereich Distelweg/Sulzbacher Straße erworben und erschlossen. Nach einem schleppenden...
11.9 C
Rottweil
Freitag, 25. September 2020

- Anzeigen -

biema @ Jobs for Future 2020

(Anzeige). Donaueschingen, im September 2020. biema zählt bereits seit den ersten Veranstaltungen zu den festen Ausstellergrößen der Jobs For Future in Villingen-Schwenningen....

Der Schramberger Betten TÜV

(Anzeige). Das Bettenland Alesi in der Bahnhofstraße 21 in Schramberg reinigt seit Anfang des Jahres Zudecken, Kissen und Matratzenbezüge direkt im Hause....

Lauterbach: Bauplätze in attraktiver Lage warten auf neue Eigentümer

(Anzeige). Bereits vor einigen Jahren hat die Gemeinde Lauterbach insgesamt neun Bauplätze im Bereich Distelweg/Sulzbacher Straße erworben und erschlossen. Nach einem schleppenden...

Gesund beginnt im Mund – Mahlzeit!

(Anzeige). Am 25. September ist der Tag der Zahngesundheit. In diesem Jahr lautet das Motto „Gesund beginnt im Mund – Mahlzeit!“. In...

In vier Schritten zum Baukindergeld – was Eltern jetzt beachten sollten und weitere Bau-Themen

(Anzeige). Zum Jahresende 2020 läuft das Baukindergeld aus. Über 200.000 Anträge haben Familien bereits gestellt, wie eine Kleine Anfrage der FDP-Fraktion im...

Unterricht an Musik- und Jugendkunstschulen wieder möglich

(Anzeige). Die Musik- und Jugendkunstschulen im Land haben ihren Betrieb unter Auflagen und wieder aufnehmen dürfen. Ab dem kommenden Montag wird eine...

Schwenningen: Arbeitsunfall an einem Baukran endet tragisch

54-jähriger Kranmonteur stirbt noch an der Unfallstelle

VS-Schwenningen – Bei Montagearbeiten an einem einklappbaren Baukran ist am heutigen Montagvormittag im Baugebiet „Eschelen“ – dem früheren Klinikgelände entlang der Röntgenstraße –  ein 54-jähriger Kranmonteur ums Leben gekommen.

Nach ersten Ermittlungen war der Monteur am Vormittag damit beschäftigt, den mehrteiligen und einklappbaren Baukran abzubauen, um diesen dann an eine andere Stelle zu bringen. Aus bislang noch nicht geklärter Ursache kippte der schon eingeklappte Baukran kurz vor 9.30 Uhr plötzlich um und erfasste den Montagearbeiter. Dabei zog sich der 54-jährige Kranmonteur tödliche Verletzungen zu, denen er noch an der Unglücksstelle erlag.

Feuerwehr und Rettungskräfte waren bei dem Arbeitsunfall mit mehreren Fahrzeugen und Kräften eingesetzt. Auch der Kreisbrandmeister Florian Vetter und eine Notfallseelsorgerin kamen zum Unglücksort. Nach den ersten Maßnahmen durch Beamtinnen und Beamte des Polizeireviers Schwenningen hat die Kriminalpolizei Villingen die weiteren Ermittlungen zur Ursache des Arbeitsunfalles übernommen.

Auch ein geparktes Auto wurde von dem umgekippten Baukran beschädigt.

 

 

Newsletter

Aktuelle Stellenangebote