Seniorin auf den rechten Weg gebracht

ZIMMERN – Beamte des Polizeireviers Rottweil mussten am Dienstag, gegen 22 Uhr, eine Seniorin auf den rechten Weg bringen. Die 78-jährige Autofahrerin meldete sich über Notruf, weil sie sich wegen des starken Nebels nicht mehr orientieren konnte.

Die Seniorin konnte markante Punkte zu ihrem aktuellen Aufenthaltsort nennen. Den ortskundigen Polizisten gelang es nach kurzer Zeit, die Frau in einem Waldgebiet in Richtung Villingendorf ausfindig zu machen. Die 78-Jährige wurde von den Ordnungshütern durch den dichten Neben auf den richtigen Weg geleitet.

 

-->

Aktuell auf NRWZ.de

Mehr auf NRWZ.de