Start Poli­zei­be­richt Senio­rin auf den rech­ten Weg gebracht

Seniorin auf den rechten Weg gebracht

-

ZIMMERN – Beam­te des Poli­zei­re­viers Rott­weil muss­ten am Diens­tag, gegen 22 Uhr, eine Senio­rin auf den rech­ten Weg brin­gen. Die 78-jäh­­ri­ge Auto­fah­re­rin mel­de­te sich über Not­ruf, weil sie sich wegen des star­ken Nebels nicht mehr ori­en­tie­ren konn­te.

Die Senio­rin konn­te mar­kan­te Punk­te zu ihrem aktu­el­len Auf­ent­halts­ort nen­nen. Den orts­kun­di­gen Poli­zis­ten gelang es nach kur­zer Zeit, die Frau in einem Wald­ge­biet in Rich­tung Vil­lin­gen­dorf aus­fin­dig zu machen. Die 78-Jäh­­ri­ge wur­de von den Ord­nungs­hü­tern durch den dich­ten Neben auf den rich­ti­gen Weg gelei­tet.

 

- Adver­tis­ment -