Etwa 20 Liter Diesel sind am Donnerstag gegen 6 Uhr in der Vier-Häuser-Straße nach einem Verkehrsunfall ausgelaufen. Ein Sattelzugfahrzeug war auf einem Firmengelände unterwegs, als er über eine Wasserrinne fuhr, welche von einzelnen Metallgittern bedeckt war.

- Anzeige -

Beim Überfahren stellte sich eines dieser Metallgitter auf und beschädigte den Dieseltank. Die Freiwillige Feuerwehr Sulgen war mit zwei Fahrzeugen und acht Einsatzkräften vor Ort und dichteten den Tank ab.

 

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein