7 C
Rottweil
Dienstag, 7. April 2020
Mehr

    Sulgen: Beim Fahrspurwechsel von Sonne geblendet

    10.000 Euro Schaden

    Hohen Schaden forderte am Samstagmittag gegen 14.30 Uhr ein Verkehrsunfall in der Heiligenbronner Straße. Der Fahrer eines Skoda wollte auf der derzeit zweispurigen Straße die Fahrspur wechseln.

    Da den 77-Jährigen laut eigenen Angaben zu dem Zeitpunkt die Sonne blendete übersah er einen neben ihm fahrenden Ford. Bei dem seitlichen Zusammenstoß der Autos entstand ein Schaden von mehr als 10.000 Euro. Der Unfallverursacher, sowie der 47 Jahre alte Fordfahrer verletzten sich bei dem Unfall nicht.

    - Anzeige -

    Newsletter

     

    -->

    Mehr auf NRWZ.de