Symbolfoto: him

In der Carl-Haas-Stra­ße bra­chen Unbe­kann­te im Zeit­raum von Frei­tag­abend bis Sonn­tag­mor­gen auf der Gebäu­de­rück­sei­te einer Groß­kü­che in die Geschäfts­räu­me ein, hebel­ten die Zugangs­tü­re zum  Haupt­bü­ro auf und ent­wen­de­ten einen grö­ße­ren Tre­sor.

Auf­grund des hohen Gewichts des Safes ist von meh­re­ren Tätern aus­zu­ge­hen. Außer­dem dürf­ten sie für den Abtrans­port ein Fahr­zeug benutzt haben. Im Tre­sor befand sich Bar­geld in Höhe eines vier­stel­li­ges Betra­ges. Bei der Tat­aus­füh­rung ver­ur­sach­ten der oder die Täter durch ihr rigo­ro­ses Vor­ge­hen außer­dem Sach­scha­den in Höhe von etwa 10.000 Euro.

Hin­wei­se zu ver­däch­ti­gen Fahr­zeu­gen oder Per­so­nen an die Poli­zei Schram­berg, Tel. 07422/2701–0.