Sulgen: Lastwagen wirbelt Steine auf

VW Passat getroffen

Am Montagnachmittag hat ein Lastwagen auf der Kreisstraße beim Gewerbegebiet Lienberg Steine aufgewirbelt. Ein vorbei fahrender VW Passat wurde getroffen.

Gegen 16.10 Uhr kam ein orangefarbiger Lastwagen, der in Richtung Aichhalden fuhr, auf Höhe der Einmündung der Straße „Lienberg“ nach rechts auf das Bankett. Dabei wirbelte der LKW Steine und Dreck auf.

Ein entgegen kommender VW Passat wurde getroffen und an der Windschutzscheibe beschädigt. Der Lastwagen fuhr weiter. Die Polizei geht davon aus, dass der Fahrer das Schadensereignis gar nicht bemerkt hat, weshalb kein Ermittlungsverfahren wegen Unfallflucht eingeleitet wurde.

Trotzdem ist er der Verursacher des Schadens und als solcher Verantwortlich, weshalb er gebeten wird, sich beim Polizeirevier Schramberg, Telefon 07422 2701 0 zu melden.

 

-->

Mehr auf NRWZ.de