Sulgen- Mariazell: Missglückte Baumfällung

Sulgen- Mariazell: Missglückte Baumfällung

Ein 65-jähriger Mann hat durch  eine Baumfällung am Freitag, gegen 16.05 Uhr, zwei Personen auf der Kreisstraße 5532 verletzt. Der 65-Jährige fällte, am Waldrand direkt neben der Kreisstraße zwischen Sulgen und Mariazell, einen Baum.

Zuvor hatte der Mann den Baum mit einer Kette an seinem Traktor befestigt. Trotz der Sicherung fiel der umstürzende Baum auf die Kreisstraße,  direkt vor ein vorbeifahrendes Leichtkraftrad. Der 16-jährige Zweiradfahrer konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und fuhr gegen den Baum.

Der 16-Jährige und sein ebenfalls 16-jähriger Sozius zogen sich beim Sturz leichte Verletzungen zu und wurden vorsorglich ins Klinikum eingeliefert. Am Zweirad entstand ein Sachschaden von rund 750 Euro. Gegen den 65-Jährigen wurde ein Ermittlungsverfahren eingeleitet.

Seite 1 / 1
Quelle: NRWZ.de – veröffentlicht am 12. Mai 2019 von Polizeibericht (pz). Erschienen unter https://www.nrwz.de/polizeibericht/sulgen-mariazell-missglueckte-baumfaellung/229255