In der Nacht zum Freitag hat ein unbekannter Täter in der Eckenhofstraße die Frontscheibe eines Autos mutwillig zertrümmert.

Der Autobesitzer hatte seinen Wagen gegen 2 Uhr auf dem Parkplatzareal neben der Gaststätte "Tonight" abgestellt. Am Freitagmorgen musste er dann feststellen, dass ein Unbekannter mit einem Pflasterstein auf die Windschutzscheibe eingedroschen hatte. Die Scheibe war durchlöchert und hatte Risse. Es entstand Sachschaden in Höhe von etwa 700 Euro.

In der Donnerstagnacht sind unbekannte Täter in die Turn- und Festhalle eingedrungen und haben zwei Schaumlöscher leer gesprüht. Zwischen 22.30 Uhr und 6 Uhr kamen die Unbekannten auf bisher nicht geklärte Weise in die Halle. Dort schnappten sie sich im Foyer und auf der Empore die beiden Feuerlöscher und entleerten sie. Den Sachschaden schätzt die Polizei auf rund 300 Euro.

Die Polizei bittet um Zeugenhinweise.

 

 

 

 

 

 

-->