Am Donnerstagabend ist an der Einmündung der Bundesstraßenabfahrt in die Schramberger Straße ein Autofahrer seinem Vordermann aufgefahren und hat dadurch zwei Mitfahrende in diesem Auto verletzt.

Der 26-jährige Verursacher übersah den an der Einmündung wartenden Audi und fuhr wuchtig auf. Die 64-jährige Beifahrerin, sowie deren Enkelin verletzten sich beim Unfall leicht.

An den beiden Audis entstand ein Gesamtschaden von 2000 Euro.