Sulz am Neckar: Fußgängerin angefahren

Frau wird ins Krankenhaus gebracht

Eine 60-jährige Autofahrerin hat am Dienstag, gegen 10.40 Uhr, auf der Bahnhofstraße in Sulz eine 34-jährige Fußgängerin angefahren und leicht verletzt. Dies teilt die Polizei mit.

Die Autofahrerin war auf der Bahnhofstraße in Richtung Innenstadt unterwegs und übersah die 34-jährige Frau, die auf dem Zebrastreifen die Straße überquerte. Mit leichten Verletzungen musste die Fußgängerin mit dem Rettungsdienst ins Krankenhaus eingeliefert werden. Der entstandene Sachschaden wird auf rund 1500 Euro geschätzt.

 

-->

Mehr auf NRWZ.de