- Anzeigen -

Gesund beginnt im Mund – Mahlzeit!

(Anzeige). Am 25. September ist der Tag der Zahngesundheit. In diesem Jahr lautet das Motto „Gesund beginnt im Mund – Mahlzeit!“. In...

In vier Schritten zum Baukindergeld – was Eltern jetzt beachten sollten und weitere Bau-Themen

(Anzeige). Zum Jahresende 2020 läuft das Baukindergeld aus. Über 200.000 Anträge haben Familien bereits gestellt, wie eine Kleine Anfrage der FDP-Fraktion im...

Unterricht an Musik- und Jugendkunstschulen wieder möglich

(Anzeige). Die Musik- und Jugendkunstschulen im Land haben ihren Betrieb unter Auflagen und wieder aufnehmen dürfen. Ab dem kommenden Montag wird eine...

Jobs for Future: der große Stellenmarkt für Fachkräfte

(Anzeige). Villingen-Schwenningen – Vom Stellenangebot bis zum potenziellen Kollegen sind es nur wenige Schritte: Wer auf der Jobs for Future einen Arbeitsplatz...

KERN-LIEBERS – Ausbildung während der Corona-Pandemie

(Anzeige). Das Ausbildungsjahr im Sommer 2020 ist trotz Corona-bedingter Einschränkungen für die Auszubildenden bei KERN-LIEBERS höchst erfolgreich zu Ende gegangen. Die Herausforderungen...

Zehn neue Auszubildende und zwei Studenten bei Schuler Präzisionstechnik

(Anzeige). Gosheim – Vier Zerspanungsmechaniker, drei Industriemechaniker sowie eine Industriemechanikerin, ein technischer Produktdesigner und eine Industriekauffrau starteten am 1. September bei Schuler Präzisionstechnik...
12.5 C
Rottweil
Sonntag, 20. September 2020

- Anzeigen -

Jobs for Future: der große Stellenmarkt für Fachkräfte

(Anzeige). Villingen-Schwenningen – Vom Stellenangebot bis zum potenziellen Kollegen sind es nur wenige Schritte: Wer auf der Jobs for Future einen Arbeitsplatz...

KERN-LIEBERS – Ausbildung während der Corona-Pandemie

(Anzeige). Das Ausbildungsjahr im Sommer 2020 ist trotz Corona-bedingter Einschränkungen für die Auszubildenden bei KERN-LIEBERS höchst erfolgreich zu Ende gegangen. Die Herausforderungen...

Zehn neue Auszubildende und zwei Studenten bei Schuler Präzisionstechnik

(Anzeige). Gosheim – Vier Zerspanungsmechaniker, drei Industriemechaniker sowie eine Industriemechanikerin, ein technischer Produktdesigner und eine Industriekauffrau starteten am 1. September bei Schuler Präzisionstechnik...

Gesund beginnt im Mund – Mahlzeit!

(Anzeige). Am 25. September ist der Tag der Zahngesundheit. In diesem Jahr lautet das Motto „Gesund beginnt im Mund – Mahlzeit!“. In...

In vier Schritten zum Baukindergeld – was Eltern jetzt beachten sollten und weitere Bau-Themen

(Anzeige). Zum Jahresende 2020 läuft das Baukindergeld aus. Über 200.000 Anträge haben Familien bereits gestellt, wie eine Kleine Anfrage der FDP-Fraktion im...

Unterricht an Musik- und Jugendkunstschulen wieder möglich

(Anzeige). Die Musik- und Jugendkunstschulen im Land haben ihren Betrieb unter Auflagen und wieder aufnehmen dürfen. Ab dem kommenden Montag wird eine...

Sulz: Retter finden vermissten 89-Jährigen rechtzeitig im Wald

Am gestrigen Samstagnachmittag gegen 17.30 Uhr wurde der Polizei mitgeteilt, dass ein 89-Jähriger mit seinem Traktor bei Sulz in einen Wald gefahren und seither nicht zurückgekehrt sei. Das berichtete die Polizei am Sonntag.

Im Wald südöstlich von Sulz-Renfrizhausen wurde das Fahrzeug demnach noch vor Hinzuziehung der Polizei herrenlos aufgefunden. Noch vor Eintreffen der bereits alarmierten Rettungshundestaffel konnte der Gesuchte nach etwa eineinhalb Stunden im Nahbereich des Schleppers in hilfloser Lage durch Beamte des Polizeireviers Oberndorf und der Polizeihundestaffel aufgefunden werden.

Aufgrund des unwegsamen Geländes wurde die Feuerwehr Sulz und Renfrizhausen mit insgesamt 18 Einsatzkräften hinzugezogen.

„Zur Personensuche in Sulz waren zwei Rettungshundestaffeln alarmiert“, berichtet DRK-Kreisbereitschaftsleiter Michael Häring der NRWZ. Angehörige des Gesuchten und Beamte der Polizei hätten den Mann dann „vorab“ – vor Eintreffen der Hundestaffeln – gefunden. Zur Bergung wurde Häring zufolge neben der Feuerwehr auch die DRK-Bergwacht alarmiert. Diese sei kurz nach der örtlichen Feuerwehr mit zwölf Helfern und Helferinnen vor Ort gewesen und musste nicht mehr eingreifen.

Der 89-Jährige konnte im weiteren Verlauf geborgen und lediglich mit leichter Unterkühlung in das Klinikum verbracht werden.

 

Newsletter

Aktuelle Stellenangebote