Überfall auf Tankstelle in Sulz: Täter flüchtet zu Fuß

Für NRWZ.de+ Abonnenten: 

In den frühen Abendstunden des Pfingstmontags hat ein bislang noch unbekannter Täter eine Tankstelle auf der Stuttgarter Straße in Sulz überfallen und Bargeld erbeutet. Das berichtet die Polizei.

Der unbekannte, etwa 20- bis 25-jährige und zirka 180 – 185 Zentimeter großen Mann betrat laut Polizei gegen 20.45 Uhr den Verkaufsraum der Tankstelle. Unter Androhung von Gewalt zwang der Täter eine anwesende Tankstellenmitarbeiterin zur Herausgabe des Kasseninhaltes.

Mit Bargeld in Höhe von mehreren hundert Euro flüchtete der Täter zu Fuß mit unbekanntem Ziel aus der Tankstelle. Die 24-jährige Tankstellenmitarbeiterin blieb unverletzt.

Der Räuber war während des Überfalls mit einer hellen Hose mit weiß-roten seitlichen Streifen, einem weißen Kapuzenpullover und einer Schildkappe bekleidet. Er trug eine Sonnenbrille und war mit einer FFP2-Maske vermummt.

Die Kriminalpolizei hat entsprechende Ermittlungen wegen eines Raubdeliktes eingeleitet und bittet um sachdienliche Hinweise. Personen, die verdächtige Wahrnehmungen am Montagnachmittag oder am frühen Montagabend im Bereich der Tankstelle gemacht haben, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 0741 477-0 mit der Kriminalpolizei Rottweil in Verbindung zu setzen.

image_pdfPDF öffnenimage_printArtikel ausdrucken

Aktuelle Meldungen

Das Wetter

Rottweil
Bedeckt
4.8 ° C
6.6 °
3.4 °
85 %
3.9kmh
100 %
Sa
6 °
So
8 °
Mo
9 °
Di
6 °
Mi
5 °