Unfall beim Friedhof: Geringer Schaden

SCHRAMBERG  (him) – Weil ein 65-Jähriger Autofahrer am Samstag laut Polizei „gesundheitliche Probleme“ hatte, schaffte er beim Talstadt-Friedhof  eine Kurve nicht und pralle gegen ein Fußgängergeländer.

Der Autofahrer sei von der Fahrbahn abgekommen und gegen das Geländer geprallt. Schaden etwa 500 Euro. Auch das 14 Jahre alte Auto des 65-Jährigen sei in Mitleidenschaft gezogen worden. Vor Ort waren Polizei, Rettungsdienst und ein Abschleppwagen.

 

-->

Mehr auf NRWZ.de