NRWZ.de, 13. Juli 2022, Autor/Quelle: Polizeibericht (pz)

Unfall fordert zwei leicht Verletzte und rund 12.000 Euro Schaden

DEISSLINGEN – Zwei leicht verletzte Personen und rund 12.000 Euro Sachschaden an zwei beteiligten Autos hat ein Verkehrsunfall gefordert, der am Dienstagabend, kurz nach 22 Uhr, an der Einfädelspur der Kreisstraße 5542 auf die Bundesstraße 27 bei Deißlingen passierte.

Ein 77-Jähriger wollte mit einem VW Sharan von Deißlingen kommend an der Einfädelspur auf die B 27 in Richtung Schwenningen auffahren. Hierbei kam es zu einer Kollision mit einem Fiat Panda, dessen 35-jähriger Fahrer auf der B 27 in Richtung Schwenningen unterwegs war. Bei dem Unfall wurden beide Autofahrer leicht verletzt und mussten mit eintreffenden Rettungskräften behandelt werden. Der Fahrer des Sharans wurde zur weiteren Untersuchung in eine Klinik gebracht. Abschleppdienste kümmerten sich im Anschluss um den Abtransport der nicht mehr fahrbereiten Autos.

Unfall fordert zwei leicht Verletzte und rund 12.000 Euro Schaden